© G+O Architekten GmbH 2008-2018

NEUEBAU PRODUKTIONSBETRIEB IN EURASBURG


Das Gebäude

Neubau einer Werkshalle mit ca. 10.000 m² Produktionsfläche und zweigeschossigem Bürobereich (ca. 4.400 m²) und Sägezentrum sowie Anbindung an den früheren Bauabschnitt 86.

Die Bauabschnitte 81, 82, 86 und 98 wurden bereits in den entsprechenden Jahren von G+O bzw. Vorgängern realisiert. Während der langjährigen Betreuung des Bauherrn wurden mehrere Erweiterungsmaßnahmen entwickelt und umgesetzt. Unter anderem wurde ein Sägezentrum, ein Büroneubau, ein Laborneubau und eine Fertigungshalle in den letzten 10 Jahren verwirklicht.

 Das neue Gebäude wird nahezu “Passivhausstandard” erreichen. Die Wärmeversorgung erfolgt fast ausschließlich aus der Abwärme des Produktionsbetriebes, die Kühlung erfolgt über Erdsonden. Im Bereich der Produktion muss eine Temperaturstabilität von +-1°C sichergestellt werden.


Erbrachte Leistungen:
  HOAI   LPH 1- 8
  Bebauungsplan-  
  verfahren
  Sige-Koordination
  Brandschutzkonzept
Baubeginn:
  08.2008
Baustopp:
  02.2009 - 03.2011
gepl. Fertigstellung:
  03.2012
Bruttoraum-inhalt:
  108.000  m³
Bruttogeschossfläche:   15.950 m²
Baukosten brutto:
  18.000.000 €






PDF-Exposé